Stammespfingstlager mit den Stämmen Veit vom Berg und Impeesa

Über die Pfingstfeiertage hieß es für uns endlich wieder Lagerluft schnuppern! Zusammen mit den Stämmen „Veit vom Berg“ aus Diespeck und „Impeesa“ aus Lichtenau schlugen auch wir vom Stamm „Ritter Hadebrand“ unser Lager auf unserem Platz in der Nähe des Heidecker Freibades auf.

Stammespfingstlager 2016Trotz Regen ging es am Freitag, 13. Mai mit guter Laune los. Nachdem wir unsere Kohten aufgestellt hatten, bauten wir gemeinsam eine doppelthohe Jurte als Gemeinschaftszelt und das Küchenzelt auf.

Doch was wäre ein Pfingstlager ohne Lagerbauten? Natürlich machten sich unsere Jungpfadfinder und Pfadfinder mit Begeisterung daran, einen Fahnenmast, Lagerkreuz, Regale, Werkzeugständer und ein riesengroßes  Lagertor zu bauen.

Im Anschluss wurde in die Geschichte des diesjährigen Pfingstlagers eingeführt.

FürstenKönig Heinrich II wurde vom Nachbarkönig entführt! In dem kleinen Königreich befinden sich jedoch vier mutige Fürsten, die zusammen mit ihren jungen Rittern versuchen die hohe Lösegeldsumme für die Befreiung ihres Königs zu zahlen. Durch verschiedene Aufgaben und Spiele konnten die Kinder und Jugendlichen Gold verdienen, um den König freizukaufen. Im Laufe der Spiele stellte sich jedoch heraus, dass König Heinrich nicht der gute König ist, der er zu sein schien und die Ritter und Fürsten wählten sich kurzerhand einen neue Königin aus ihren eigenen Reihen.

Am Sonntag feierten wir gemeinsam den Pfingstgottesdienst und luden Eltern und Freunde zum Besuchertag ein. Stolz zeigten die Kinder und Jugendlichen, was sie in den letzten Tagen aufgebaut haben und präsentierten ihre selbst gebastelten Schwerter, Lederbeutel, Fahnen, Kerzen und vieles mehr.

LagertorNach fünf Tagen Spaß, Lagerfeuer, Gitarrenlieder und Leckerem, über dem Feuer gekochtem Essen ging es am Dienstag leider schon an den Abbau. Die gute Stimmung konnte selbst das zeitweise nasskalte Wetter über Pfingsten nicht trüben.

Wir bedanken uns bei den Stämmen Impeesa und Veit vom Berg für das tolle gemeinsame Pfingstlagererlebnis!

Nach dem Lager ist nun eine neue Saison voller Lager und Fahrten angebrochen und wir freuen uns bereits auf die kommenden Aktionen. Während unsere Wölflinge ihren Kletterausflug nicht mehr erwarten können, fiebert die Sippe Phoenix auf ihre Großfahrt durch die schottischen Highlands im August hin.

Hier geht’s zum Fotoalbum.

Kommentar verfassen