Stamm Ritter Hadebrand

Wir über uns

Unser Stamm wurde 2002 als Royal Rangers, Stamm 318 Roth-Heideck, gegründet und gehören zur evangelischen Kirchengemeinde Alfershausen-Heideck. Nachdem wir zwischenzeitig dem Verband "King Scouts" angehörten, schlossen wir uns 2014 dem Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) Bayern an. 

Nach 15 Jahren Pfadfinderarbeit legten wir im Juli 2017 schweren Herzenz die aktive Kinder und Jugendarbeit nieder.

Es finden keine wöchentlichen Sippen- und Meutenstunden mehr statt. Für die Kinder und Jugendlichen der ehemaligen Meute Fuchs und Sippe Phoenix, sowie der Führerrunde wird geplant pro Jahr 1 - 2 Aktionen durchzuführen. Angedacht sind ein- oder mehrtätige Wanderungen, Ausflüge wie z.B. Klettergarten, Übernachtungen mit Lagerfeuer am Pfadiplatz usw. Wir informieren per Mail und über die Homepage über anstehende Aktionen. Bei Interesse bitte das Kontaktformular ausfüllen. 

 

 

Unser Namensgeber

Ritter Hadebrand - Namensgeber für unseren Stamm ist auch der Namensgeber für unsere Stadt Heideck im mittelfränkischen Landkreis Roth.

RitterHadebrand II. ließ sich 1192 dort nieder und erbaute oberhalb des heutigen Ortes Altenheideck die Burg Heideck, deren Namen er annahm. 1278 baute die Familie eine weitere Burg auf dem Schloßberg.

Unser Wappen

Unser Stammeswappen wurde auf dem Stammesthing im April 2016 beschlossen.

Die Farben Rot, Silber und Blau spiegeln die Farben im Wappen der Herren von Heideck wieder und identifizieren uns als Heidecker Pfadfinder. Der Ritterhelm symbolisiert unseren Namensgeber Ritter Hadebrand II und die Lilie steht für den Verband VCP.  

Sippen und Meuten